Familie Kargruber/ Lonza

Premium Goggilan aus Südtirol

Mehrere Generationen greifen auf dem LONZA hof wie Zahnräder ineinander. Achtsamkeit gegenüber der Natur und den eigenen Tieren sowie Regionalität und Nachhaltigkeit stehen im Mittelpunkt des Familienbetriebs, der seit jeher in der Landwirtschaft verwurzelt ist.

Klaus ist für das leibliche Wohl zuständig. Er versorgt die gefiederten Ladies mit gentechnikfrei hergestelltem Schrot sowie Wasser und zieht den mobilen Hühnerstall mit dem Traktor in wenigen Minuten von einer saftigen Wiese zur nächsten um – ohne die Hennen dabei Stress auszusetzen. Beim Einsammeln der Eier wird Steffi bereits von der nächsten Generation unterstützt, denn Julian, Valentina sowie die Zwillinge Fabian und Patrick wachsen mit dem Gefühl der Verantwortlichkeit des Menschen für das Tierwohl auf. Verpackung und Lieferung der Südtiroler Premium Freilandeier werden je nach Bedarf abwechselnd erledigt.

Die flotten Ladies

Immer auf Tournee

Derzeit beherbergen wir ca. 400 Hennen in unserem mobilen Freilandstall. Die Farbe des Federkleids hat übrigens nichts mit der Farbe der Eier zu tun – die ist nämlich genetisch bedingt.

Allgemein bekannt ist, dass Hühner Hackordnungen bilden. Jedes Huhn weiß, wo sein Platz in der Hühnergemeinschaft ist. Sie schließen aber auch Freundschaften, erkennen einander innerhalb ihrer kleinen Gruppe, kommunizieren mit verschiedenen Lauten ganz bestimmte Ereignisse und genießen Sandbäder. In jeder unserer flotten Ladies steckt ein Individuum mit einer ausgeprägten Persönlichkeit.

Menü